Führerschein-Finanzierung mit FinanzFair

Einen Führerschein bekommt man nicht geschenkt. Neben der zeitlichen Investition kostet er auch ein stattliches Sümmchen.

Solltest du das Geld für deinen Führerschein zur Zeit nicht haben, kannst du dir das Geld dafür leihen.

Einige Kreditinstitute bieten dafür spezielle Kredite an.

Ein von der Fahrschule Schindler für gut befundenes Angebot ist die Finanzierung über “FinanzFair” – sie bietet folgende Vorteile.

Hier mal die wichtigsten Tipps und Eckdaten (Quelle: FinanzFair Webseite)

 

Was Sie über Kreditvermittler wissen sollten:

Kostengünstige Kleinkredite werden von immer mehr Vermittlern angeboten. Wie aber unterscheidet man in seriöse und unseriöse Angebote? Bei allen nachfolgenden Hinweisen ist es uns wichtig Sie darauf hinzuweisen, dass es sehr viele Agenturen gibt, die seriös arbeiten. Doch es gibt immer mehr die – angefangen bei kleinen Tricks bis hin zum offenen Betrug – versuchen Kunden abzuzocken. Das gilt besonders, wenn Kredite auch bei negativer SCHUFA versprochen werden. VORSICHT! In der Regel wird hier nur, im Vorfeld der angeblichen Kreditbearbeitung, eine satte Bearbeitungsgebühr fällig. Der Kredit selber könne dann leider doch nicht ausgezahlt werden.

Wie erkennt man unseriöse Agenturen?

1. Der Vermittler hat keine Zulassung nach § 34c der Gewerbeordnung.
2. Kredit werden auch Sozialhilfeempfängern und Arbeitslosen angeboten.
3. Die Vermittlung bietet hohe Kreditbeträge, über 3.500,00 EUR, ohne Schufa-Abfrage an.
4. Die Kreditvergabe wird zwingend an eine Versicherung oder andere Sicherheiten gebunden.
5. Vor der Kreditbearbeitung wird eine Bearbeitungsgebühr von mehr als 20,00 EUR erhoben.
6. Die Vermittlung erfolgt ausschließlich per eMail oder über Rüfnummern, wie 0190-… bzw. 0900-…
7. Der Firmensitz ist nicht in Deutschland und/oder die Mitarbeiter sind nicht direkt erreichbar.
8. Auch die Art der Firmierung ist zu beachten. So könnte z.B. eine Ltd., uG. etc. bedenklich sein.

… und wie ist das bei uns?

1. Wir haben eine Zulassung nach § 34c der Gewerbeordnung.
2. Die Kreditvergabe wird nicht Sozialhilfeempfängern und Arbeitslosen angeboten.
3. Die Vermittlung erfolgt immer mit SCHUFA-Abfrage. Negative SCHUFA ist ausgeschlossen.
4. Versicherungen sind bei uns nicht zwingend eingebunden. RSV oder ALV sind optional.
5. Eine Courtage erheben wir nur nach einer positiven Vermittlung.
6. Wir sind über Internet und normales Festnetz direkt erreichbar.
7. Sie können uns an unserem deutschen Firmensitz in Erfurt jederzeit persönlich erreichen,
8. Nach einer 10jährigen Aufbauphase als Einzelunternehmen, firmieren wir ab 2015 als GmbH.

 

Hier kannst du jetzt deinen – unverbindlichen – Antrag stellen: http://www.finanzfair.de/

 

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *